Wir praktizieren ein aktives Qualitätsmanagement, um die Produktqualität zu sichern, die Kundenanforderungen zu erfüllen, Fehler zeitig im Entwicklungsprozess zu erkennen und deren rasche Beseitigung einzuleiten. Wir nutzen Kennzahlen und statistische Methoden, um die Qualität zu dokumentieren, zu steigern und einfach besser zu werden – Tag für Tag.

Qualitätsmanagement ist die Grundlage unserer Arbeit

Unser Engagement für unsere Kunden und unser Support gehen auch nach der Auslieferung der Software weiter. Um schnell und effektiv auf Kundenanliegen reagieren zu können, haben wir ein webbasiertes Problem Management and Tracking System entwickelt, das es unseren Ingenieuren und unseren Kunden ermöglicht, Probleme gemeinsam zeitnah und systematisch zu verfolgen und zu lösen.

Mit einer Reihe von Maßnahmen soll dieses Ziel unterstützt werden:

Design-Maßnahmen:

  • Entwicklung und Spezifikation von Prozessmodellen
  • Interne und externe Überprüfungen
  • Einsatz von modernen und leistungsfähigen High-Level-Programmiersprachen

Analytische Maßnahmen:

  • Software-Tests
  • Software-Metriken
  • Code Reviews und Code Walkthroughs

Zertifikate

  • 2022 Erneute Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001: 2015 durch den TÜV SÜD
  • 2019 Erneute Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001: 2015 durch den TÜV SÜD
  • 2017 Erneute Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001: 2015 durch den TÜV SÜD
  • 2016 Erneute Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001: 2008 durch den TÜV SÜD
  • 2013 Erneute Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001: 2008 durch den TÜV SÜD
  • 2010 Erneute Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001: 2008 durch die DQS
  • 2007 Erneute Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001: 2000 durch die DQS
  • 2004 Erneute Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001: 2000 durch die DQS